RPC



 

Distinct ONC RPC für .NET


Mit Beispielcode für C# und Visual Basic


Das Distinct ONC RPC/XDR für .NET Toolkit ist eine Sammlung von Tools und Bibliotheken, die es Ihnen ermöglicht reine .NET ONC RPC Clients und Server zu schreiben. Es kann sowohl mit Visual Basic (VB.NET) als auch mit C# verwendet werden. Dies ist derzeit das einzige ONC RPC für .NET Toolkit auf dem Markt.

Das Toolkit kann in mehreren verschiedenen Szenarien eingesetzt werden. Hier einige Beispiele:
  • wenn Sie einen ONC RPC Client in einer beliebigen .NET Sprache entwickeln möchten, der mit einem bereits existierenden ONC RPC Server kommunizieren kann.
  • wenn Sie sich das Interface einer nach der XDR-Spezifikation entwickelten Anwendung erhalten möchten.
  • wenn Sie C# Code erstellen möchten, der XDR Streams lesen und schreiben kann. Andere (z.B. C, C++) Anwendungen verwenden dieses plattformunabhäniges Format oft um Daten zu serialisieren.
  • wenn Sie einfache Client/Server-Applikationen in .NET entwickeln möchten.
In all diesen Szenarien kann Distinct ONC RPC/XDR für .NET Ihnen dabei helfen in minimalster Zeit plattformunabhängigen, hoch-qualitativen C# Code zu entwickeln, der von jeder anderen .NET-Sprache verwendet werden kann.

System-Voraussetzungen

Das Toolkit benötigt Windows NT 4.0, 2000, XP oder Vista. Die Run Time kann auch auf Windows 98 installiert werden.

Was wird mit dem RPC für .NET Toolkit ausgeliefert?

Das Distinct ONC RPC/XDR für .NET Toolkit besteht aus:
  • Der Distinct ONC RPC/XDR für .NET Assembly, die die RPC/XDR Run Time Libraries enthält, die nach RFC 1831 (RPC: Remote Procedure Call Protocol Specification Version 2) und RFC 1832 (XDR: External Data Representation Standard) entwickelt wurden. Die API besteht aus Klassen, die es ermöglichen, .NET Clients für Standard RPC Server, die in Applets eingebettet und in einem Standard Web Browser ausgeführt werden können, zu schreiben. Es können auch ONC RPC Standalone Server entwickelt werden. Die Libraries erlauben Verbindungen über TCP und UDP.
  • Einer RPCBIND Anwendung, die das RPCBIND Protokoll Version 2 (Portmapper), 3 und 4 implementiert.
  • Dem Rpcgen.NET Compiler, der Standard RPC/XDR Interface Definitions-Dateien in C# Klassen übersetzt, die die Client- und Server Side Stubs und die XDR Konvertierungs-Routinen für das beschriebene Interface implementieren. Das heisst, Rpcgen.NET erzeugt C# Code für .x IDL Dateien.
  • Dem RPCInfo Tool, das eine Liste aller mit RPCBIND auf einem System registrierten Dienste anzeigt. Das Tool kann dazu verwendet werden, um den RPCBIND auf dem Localhost (indem "localhost" oder nichts auf der Kommandozeile angegeben wird) oder auf einem entfernten Host (indem der Name des Hosts als Kommandozeilen-Argument angegeben wird) abzufragen. Der Quellcode für das RPCInfo Tool ist für Referenzzwecke im Lieferumfang mit inbegriffen.
  • Mehreren Demo Anwendungen, die eine XDR-Datei enthalten, welche das Interface für einen sehr einfachen Server beschreibt, die Server Implementierung und mehrere sowohl in Visual Basic als auch in C# entwickelten Demo Anwendungen, die den Server aufrufen.

Geschätzte Zeit-Ersparnis: 48 man-months

48 Monate ist nach unseren Erfahrungen die Zeit, die ein einzelner, versierter Programmierer mit fundierten Kenntnissen in TCP/IP Networking und C oder C++ benötigen würde, um diese Funktionalität zu entwickeln. Diese Zeit kann als Masszahl für die Kosten verwendet werden, die entstehen würden, wenn Sie die Komponente selbst, oder durch eine Dritt-Partei entwickeln lassen würden.

Technischer Support

Wir stehen 100% hinter unserem Produkt. Besuchen Sie unser neues Support Center. Sie werden eines der umfangreichsten Support Center im Net-Tool-Business finden, incl. unserer reichhaltigen Datenbank AskCody™ und Informationen zu unserer Telefon Hotline.

Zusätzliche RPC Ressourcen

Das Distinct ONC RPC Toolkit wurde gemäss den Standard Spezifikationen des Internets für RPC, auch bekannt als RFCs (Request For Comments) entwickelt. Wenn Sie sich diese RFCs anschauen möchten, folgen Sie bitte den untenstehenden Links:

RFC 1831 (RPC: Remote Procedure Call Protocol Specification)
RFC 1832 (XDR: External Data Representation Standard).
RFC 1833 (RPC: Binding Protocols)

Buch Empfehlung

Wir empfehlen das Buch Power Programming with RPC von John Bloomer, erschienen im O'Reilly & Associates, Inc.  Verlag. Dieses Buch erklärt Ihnen, wie Remote Procedure Calls verwendet werden können, um Anwendungen auf verschiedene heterogene Systeme oder Server in einem Netzwerk zu verteilen. 

Trial Download:  RPC/XDR Toolkit für .NET







Verwandte Produkte
ONC RPC / XDR für Java
ONC RPC / XDR für C/C++
ONC RPC / XDR für .NET
ONC RPC / XDR für IPv6
ONC RPC / XDR für 64-bit für Windows x64

Kunden-Kommentare

"Our evaluation has completed successfully.  We are satisfied that the product meets our current requirement and have recommended purchase.  We found the API well designed and very straightforward to use."
Paul Mapstone, Tokyo-Mitsubishi International

Wer benutzt RPC?

Motorola
EMC Corp.
Spring Tide Networks
AT&T Wireless
Analog Devices
E*Trade UK
Scientific Atlanta
Ericsson
Ernst & Young
Boeing
Qualcomm
IBM
TCI
General Instruments
US Army TACOM
Jet Propulsion Labs
Lucent
Nortel
DST Innovis
und viele andere

100% Pures Java Distinct hat die 100% Pure Java Zertifizierung für das Produkt ONC RPC/XDR für Java, die echte cross-plattform Kompatibilität gewährleistet, von Sun Microsystems erhalten. "Wir freuen uns, dass sich Distinct entschlossen hat, den Markt mit einer 100% Java Version seines ONC RPC/XDR Toolkits zu versorgen", sagt George Paolini, Leiter der Abteilung Corporate Marketing bei Sun Microsystem Java Division.
03/28/2017   Legal notices | PRIVACY Policy |